Projekt "Na(h) gut" - Gesunde Ernährung

Projekt "Na(h) gut!"

Kinder erleben regionale Produkte

 

Ziel

Mit dem Projekt "Na(h) gut! - nah kaufen, gut essen" hat sich der Wittelsbacher Land e.V. ein hohes Ziel gesteckt. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Region wollen wir Kinder und deren Eltern für das Thema "regionale Produkte" sensibilisieren.

Aufbau

Das Projekt beinhaltet mehrere "Phasen", die mit allen Sinnen durchlaufen werden. Im ersten Schritt werden Kinder der Grundschulen und Kindergärten durch Geschmacksschulungen an die Thematik "Regionale Produkte" herangeführt. Ein Jahr später erhalten dieselben Kinder Einblick in einen landwirtschaftlichen Betrieb im Wittelsbacher Land. Im letzten Schritt dürfen die Kinder ihre Erkenntnisse selbst anwenden indem sie mit den Spezialitätenwirten im Wittelsbacher Land gemeinsam in der eigenen Schulküche regionale Produkte "bearbeiten". Somit wird die gesamte Wertschöpfungskette für die Kinder erlebbar gemacht.

Unterstützung und Partner

In der Förderperiode 2007-2015 wurde das Projekt mithilfe vom LEADER-Mitteln angestoßen. Aktuell befindet sich das Projekt in der Nachhaltigkeitssicherung. Gemeinsam mit den Kommunen im Wittelsbacher Land ist es uns nun möglich, das Projekt fortzuführen. Auch dank der großen Unterstützung unserer Partner, den Spezialitätenwirten im Wittelsbacher Land e. V., den Landwirten, dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Friedberg, dem Jugendamt des Landkreises oder dem Staatlichen Schulamt Aichach-Friedberg, kann das Projekt über die Förderperiode hinaus umgesetzt werden.

Ansprechpartner

Unsere Projektmanagerin, Frau Barbara Straub, koordiniert die einzelnen Maßnahmen (Geschmacksschulungen, Betriebsbesuche, Kinderkochschulen). Stöbern Sie auch in unserem Projektflyer. Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich jederzeit gerne bei uns melden.

Das sind unter anderem die Projektpartnerinnen und Partner von Na(h) gut! (Quelle: W. Glas, 2017)