Wittelsbacher Land
Startseite » Natur & Aktiv » Wandern » Rundwanderwege » Im Eurasburger Forst

Im Eurasburger Forst

Foto: © Maximilian Glas

Länge
11 km

}

Dauer
ca. 2 3/4 Stunden

Markierung
blau/gelb

Besonderheit:

Die Runde führt dich durch waldreiches Gebiet mit unterschiedlichem Bewuchs. Du bist überwiegend auf befestigten Straßen und Wegen sowie auf asphaltierten Straßen unterwegs. Zu einem kleinen Teil wanderst du auf Wiesenwegen und Pfaden.

Gleich zu Beginn deiner Wanderung begegnest du, mit einem kurzen Abstecher zur Kirche Heilig Kreuz Kuratie, einer uralten Linde auf dem Eurasburger Kirchberg. Kein anderer heimischer Baum erreicht ein so hohes Alter wie die Linde. Im Ort wie auch in der Feldflur ist ein markanter Baum immer auch Teil der kulturellen Geschichte und Identität. Durch eine Bank, ein Wegkreuz oder eine Kapelle ergreifen die Menschen seiner Umgebung Besitz von diesem besonderen Ort und schaffen sich einen Platz für Ruhe und Einkehr.

Deine Wanderroute:

Vom Kirchplatz aus wanderst du ein kurzes Stück durch Eurasburg mit schön gestaltetem Dorfplatz. Der Weg führt dich weiter über den Eisbach Richtung Wald.

Dabei bieten sich dir herrliche Ausblicke auf die hügelige Wiesenlandschaft  – ein wenig wie im Voralpenland. Weiter geht es für dich Richtung Rohrbach. In dem kleinen Friedberger Ortsteil findest du verschiedene Hofläden mit leckeren, regionalen Produkten.

Einer kleinen Strecke über freies Feld schließt sich ein langer Abschnitt durch den schönen Eurasburger Forst an. Hier kannst du im Schatten der Bäume weiterwandern und dabei dem ein oder anderen Vogelgezwitscher lauschen. Das letzte Stück deiner Wanderung führt dich  auf dem Geh- und Radweg an der Staatsstraße zurück nach Eurasburg.

Eine Kapelle steht am Wegrand, dahinter sieht man ein großes Sonnenblumenfeld

Info- & Serviceteil

Startpunkt: Kirchplatz in Eurasburg (Wegweisung Kirche/Friedhof)

GPX-Datei: herunterladen

Parkplatz: Kirchplatz in Eurasburg 

Nächstgelegene Haltestelle finden: Eurasburg; AVV Augsburg

Weitere Infos & Tipps

Flanieren und Genießen
Die Herzogstadt Friedberg liegt nicht weit entfernt – die perfekte Gelegenheit für eine Kaffee-/Eispause am Marienplatz oder einen Bummel durch die schmucken Gassen der Altstadt im Anschluss an deine Wanderung!


Abkühlung gefällig?

Der Friedberger See und der Weitmansee bei Kissing sind mit dem Auto jeweils nur 15 Minuten von Eurasburg entfernt – Dort findest du für dich und deine Familie Badespaß und Erholung nach der langen Wandertour!

Weitere Infos über die Gemeinde Eurasburg findest du unter www.gemeinde-eurasburg.de

Routenkontrolle durch Patenvereine:

Es ist uns wichtig, dass unsere Wanderwege gut markiert und einwandfrei begehbar sind. Bei der Instandhaltung unserer Wanderrouten stehen uns ehrenamtliche Patenvereine zur Seite. Sollte auf deiner Strecke dennoch eine Markierung fehlen, der Weg plötzlich versperrt sein, etc., dann schreibe uns bitte eine E-Mail, wir kümmern uns um dein Anliegen.

Kontakt: tourismus@wittelsbacherland.de
Patenverein: Gartenbauverein Eurasburg; Rudolf Walleczek

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von okgis.osrz-akdb.de zu laden.

Inhalt laden


Weitere Vorschläge, die dich interessieren könnten!

Fernsicht auf das Wittelsbacher Schloss in Friedberg mit Infotafel "So sah Friedberg früher aus..." im Vordergrund

© F. Trykowski | CC-BY 4.0 international

Mittelalterliches Friedberg

Römer, Ritter, Burgen & Uhrmacher.
All das sind beste Voraussetzungen für einen Abstecher in die Altstadt …

Terminkalender

© F. Trykowski | CC-BY 4.0 international

Wandern dahoam

Wähle zwischen unseren herrlichen Wanderrouten und finde deinen persönlichen Lieblingsweg

Derchinger Baggersee mitHolzsteg mit Eisengeländer, im Hintergrund das dicht bewachsene Ufer

© Florian Trykowski

Ein Genuss!

Regionale Produkte direkt beim Erzeuger einkaufen oder ganz entspannt in unseren gemütlichen Bier-und Wirtsgärten genießen …

Skip to content