Wittelsbacher Land
Startseite » Natur & Aktiv » Wandern » Rundwanderwege » Vom Affinger Schloss zur Salzbergkapelle

Vom Affinger Schloss zur Salzbergkapelle

Foto © Florian Trykowski | CC-BY 4.0 international

Länge

12,7 km

}

Dauer

3 1/4 h

Wegweisung

blau/gelbe Markierung

Besonderheit:

Die landschaftlich vielfältige Wanderung führt dich über asphaltierte und befestigte Wege. Zahlreiche Kirchen und Kapellen liegen auf deinem Weg oder in der Nähe. Am Schlossplatz in Affing, steht das ehemalige Wasserschloss mit weitläufigem Schlosspark. Die Anlage befindet sich in Privatbesitz des Freiherrn von Gravenreuth und kann nur von außen besichtigt werden. Ein Blick auf das imposante Schloss lohnt sich dennoch. Jährlich findet auf dem Gutsgelände in der Adventszeit ein Weihnachtsmarkt statt, der bayernweit bekannt ist. Auf dem Schlossplatz steht auch die Affinger Pfarrkirche „Zu den Sieben Zufluchten“, die auf dem Hochaltarbild der Kirche zu sehen ist.

Sehenswert ist der Salzberg, eine Anhöhe, auf der die Wallfahrtskapelle „Zu Unserer Lieben Frau von den Sieben Schmerzen“ 1694 erbaut wurde. Durch einen Tornado wurde die sog. Salzbergkapelle 2015 von umliegenden Bäumen stark beschädigt. Wie durch ein Wunder blieb die direkt danebenstehende Marienstatue verschont. Rund zwei Jahre später erstrahlte die Kapelle nach ihrer Neuerrichtung in neuem Glanz.

Wegbeschreibung:

Deine Wanderung beginnt am Schlossplatz in Affing neben dem Wasserschloss. Die Starttafel steht in unmittelbarer Nähe zur Affinger Pfarrkirche. Dein Weg führt dich nun ein Stück durch den Wald und weiter über Bergen nach Anwalting. Danach ragt der Salzberg hervor. Nutze diese Gelegenheit für einen kurzen Abstecher.

Auf der Anhöhe, auf der auch die Wallfahrtskapelle „Zu Unserer Lieben Frau von den Sieben Schmerzen“ steht, hast du einen schönen weiten Blick auf die Umgebung. 

Ein schöner Platz zum Innehalten und für eine kurze Pause!

Wieder „unten angekommen“ führt dich dein Weg weiter über Gebenhofen nach Affing zurück zum Ausgangspunkt. Auf dem Schlossplatz kannst du dich ausruhen und das kulinarische Angebot dort genießen.

Man blickt auf Wiesen und Felder dahinter sieht man einen Wald

Info- & Serviceteil

GPX-Datei: herunterladen

Nächstgelegene Haltestelle finden: Schlossplatz Affing; AVV Augsburg

Weitere Infos & Tipps

Ort kennenlernen:
Weitere Informationen über die Gemeinde Affing findest du unter: www.affing.de.

 

Routenkontrolle

Es ist uns wichtig, dass unsere Wanderwege gut markiert und einwandfrei begehbar sind. Bei der Instandhaltung unserer Wanderrouten stehen uns ehrenamtliche Patenvereine zur Seite. Sollte auf deiner Strecke dennoch eine Markierung fehlen, der Weg plötzlich versperrt sein, etc., dann schicke uns bitte  eine E-Mail, wir kümmern uns um dein Anliegen.

Kontakt: tourismus@wittelsbacherland.de
Patenverein: Gartenbauverein Affing


Weitere Vorschläge, die dich interessieren könnten!

Weißes Alpaka auf einer Margeritenwiese auf dem Biohofbauernhof Moll. Im Hintergrund ist ein Zaun und ein Holzstapel zu sehen.

© M. Lechner

Lust auf eine

Alpakawanderung?

Könnt ihr den großen schwarzen Kulleraugen der flauschigen Andenbewohnern widerstehen? Wir definitiv nicht! …

Terminkalender

© F. Trykowski | CC-BY 4.0 international

Wandern dahoam

Wähle zwischen unseren herrlichen Wanderrouten und finde deinen persönlichen Lieblingsweg

Derchinger Baggersee mitHolzsteg mit Eisengeländer, im Hintergrund das dicht bewachsene Ufer

© Florian Trykowski

Ein Genuss!

Regionale Produkte direkt beim Erzeuger einkaufen oder ganz entspannt in unseren gemütlichen Bier-und Wirtsgärten genießen …

Skip to content