Durchs Krebsbachtal

Die Route durch das flache Krebsbachtal ist besonders für Naturfreunde ein Erlebnis. Ausgehend vom Startpunkt Sportheim gelangt man Richtung Motzenhofen nach ca. 300 m rechts zum Silberbrünnl, dann im Osten zu mehreren Fischteichen und einem Lurchbiotop. Direkt am Weg befindet sich außerdem die kleine Wallfahrtskapelle Maria Aich die jedes Jahr im Mai zu Messen und Wallfahrten einlädt.

Weiter südlich führt der Wanderweg durch den Bernbacher Wald hindurch. Etwa auf der Hälfte des Rundwegs bietet sich im Wald die Möglichkeit eine Abkürzung nach Norden durch das Brandholz zu nehmen, nahe der Quelle des Silberbrünnls.

Westlich des Bernbacher Walds trifft der Wanderweg auf den Krebsbach, der den Weg auf der restlichen Strecke, mal links und mal rechts des Weges, begleitet. Südlich von Schönbach lohnt es sich nach einem Feuchtbiotop Ausschau zu halten.

Länge:
12 km (Gehzeit ca. 3 Stunden)


Einkehrmöglichkeiten (u.a.):
Sportgaststätte TSV Hollenbach, Hollenbach
(keine regelmäßigen Öffnungszeiten)


Sehenswertes:
Pfarrkirche St. Peter und Paul, Hollenbach
Kapelle Maria Aich südöstlich von Hollenbach
Biotop südöstlich von Hollenbach
Biotop südlich von Schönbach

 

Wanderwegepate:
Obst- und Gartenbauverein Hollenbach, Willibald Großhauser
info@wittelsbacherland.de

 

Durchs Krebsbachtal Krebsbach

Durchs Krebsbachtal Pfarrkirche

 

Durchs Krebsbachtal Tourbeschreibung

 

 

 

Zurück