Durchs Krebsbachtal

und den Bernbacher Wald - 10,8 km

Foto: © Landratsamt Aichach-Friedberg


Die Route durch das flache Krebsbachtal führt auf asphaltierten Strecken und befestigten, naturbelassenen Wegen. Ein längeres Teilstück durchquert den schönen Bernbacher Wald.

Durchs-Krebsbachtal_300dpi.jpg

Zum Vergrößern oder Drucken bitte Bild anklicken!                                                                                                         Foto: © Landratsamt Aichach-Friedberg

→ GPX-Datei herunterladen


Wegbeschreibung:

Startpunkt ist das Sportheim des TSV Hollenbach. Bei Motzenhofen führt die Strecke Richtung Aichach bis zur kleinen Wallfahrtskapelle Maria Aich (1).  "Zu Ehren der Mutter Gottes" wurde diese sog. „Aichkapelle“ 1696 erbaut.

Nachdem der Wanderer abseits der Straße Felder und Wiesen passiert hat, führt der Weg durch den Bernbacher Wald. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel für Naturliebhaber, Familien und Sporttreibende. Auf freier Flur geht es anschließend bergab nach Schönbach. Dabei hat man den 115 m hohen Fernmeldeturm immer im Blick. Der Weiterweg führt am Rande von Schönbach entlang Richtung Hollenbach. Hier begleitet den Wanderer auf der restlichen Strecke ein kleines Bächlein, der Krebsbach, mal links und mal rechts des Weges.


Länge:

10,8 km (Gehzeit ca. 2 ¾  Std.)

Wegweisung:
blau/gelbe Markierung

Startpunkt:
Sportheim Hollenbach, Raiffeisenstraße 5

Nächstgelegene Haltestelle:
www.avv-augsburg.de

Parkmöglichkeiten:
Sportheim Hollenbach, Raiffeisenstraße 5

Tipp für Familien:  
Spielplatz am Sportheim in Hollenbach
Spielplatz in Schönbach


Wanderwegepate:
Obst- und Gartenbauverein Hollenbach
tourismus@wittelsbacherland.de