Museum im Wittelsbacher Schloss

Friedberg

Foto: © Andreas Brücklmeir, Museum im Wittelsbacher Schloss

Ein besonderes Highlight im neu renovierten Schloss ist das reich mit Exponaten ausgestattete Museum.

Neben der Schloss- und Stadtgeschichte warten die prachtvollen Friedberger Uhren auf die Besucher. Friedberg war vom 16. bis 19. Jahrhundert eine bedeutende Uhrmacherstadt, bekannt für Uhrenexporte in das gesamte Heilige Römische Reich Deutscher Nation. Zu den weiteren Glanzpunkten des Museums zählen die Abteilungen der Friedberger Fayencen sowie die Archäologie mit wichtigen, überregionalen Fundkomplexen. Neben Wallfahrt und sakraler Kunst wird moderne Friedberger Kunst präsentiert, darunter auch Münzen von Reinhart Heinsdorff, dem Gestalter des deutschen Eurocent. Mitmachstationen und Medienangebote sowie das neue Museumscafé mit Zugang zum Schlossgarten machen den Besuch zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Museum im Wittelsbacher Schloss
Schlossstr. 21, 86316 Friedberg