Zum Schloss an der Paar

durch die herrlichen Paarauen - 10 km

Foto: © Erich Echter


Die zum größten Teil flache Wanderung verläuft auf überwiegend asphaltierten Wegen zwischen Wiesen, Feldern und durch kleinere Orte. Immer wieder kreuzt die naturbelassene Paar den Weg und fasziniert den Betrachter mit ihren Flussschlingen und mäanderndem Bachbett. Infotafeln des Paartalwanderweges informieren über diesen besonderen Naturraum.

Zum-Schloss-an-der-Paar.jpg
Zum Vergrößern oder Drucken bitte Bild anklicken.                                                                                                    Foto: © Erich Echter                        


Wegbeschreibung:
Etwas außerhalb von Unterbernbach führt der Rundweg zwischen Wiesen und Felder bis zur Abzweigung nach Radersdorf. Am Waldrand entlang, kommt der Wanderer zu einer Anhöhe, auf der ein Feldkreuz steht. Von hier aus hat man einen herrlichen Rundblick auf Inchenhofen, Radersdorf und die Paarauen bis hin zum Haslangkreiter Schloss. Etwas bergab gelangt man nach Radersdorf. Dort lohnt ein Abstecher zum beliebten Radersdorfer Baggersee (1) mit großer Liegewiese, Gastronomie und einem Campingplatz.

Zurück auf der Route führt der Weg vorbei an der schlängelnden Paar nach Haslangkreit. Etwas versteckt liegt das Schloss Haslangkreit (2), eine barocke Dreiflügelanlage mit Schlosskapelle. Im 17. Jahrhundert wurde die mittelalterliche Wasserburg in ein barockes Schloss umgebaut und die Wassergräben überwiegend verfüllt. Es befindet sich in Privatbesitz und kann nur von außen besichtigt werden.

Der Weiterweg führt in die Felder und durch die herrlichen Paarauen (3). Man überquert die Paarbrücke, die Bahnlinie und kehrt zurück nach Unterbernbach. Am Ortseingang steht die Pfarrkirche St. Martin. Das Juwel des Gotteshauses, der spätgotische Chor, ist nach einer aufgefundenen Datierung im Gewölbe im Jahr 1488 erstellt worden.


Länge:
10 km (Gehzeit ca. 2 ½ Std.)

Wegweisung:
blau/gelbe Markierung

Startpunkt:
Sportanlage des TC Paartal 85 Unterbernbach e. V., Reifersdorfer Str. 24, Kühbach-Unterbernbach

Nächstgelegene Haltestelle:
www.avv-augsburg.de

Parkmöglichkeiten:
Sportanlage des TC Paartal 85 Unterbernbach e. V., Reifersdorfer Str. 24, Kühbach-Unterbernbach

Tipp für Familien:
Radersdorfer Baggersee
Tyro-Toys-Museum
Minigolf auf dem Campingplatz in Radersdorf
Maislabyrinth in Radersdorf


Wanderwegepate:
Gartenbauerein Kühbach: Reinhold Seidel;
tourismus@wittelsbacherland.de