Öffnungszeiten, Eintritt, Führungen, Gruppenangebote

Kompakt die wichtigsten Infos für Besucher

Abbildung © Haus der Bayerischen Geschichte



Bayerische Landesausstellung 2020
„Stadt befreit. Wittelsbacher Gründerstädte“

im Wittelsbacher Schloss in Friedberg und im FeuerHaus in Aichach

Veranstalter: Haus der Bayerischen Geschichte

Geöffnet von 29. April bis 8. November 2020, täglich von 9 bis 18 Uhr.

Eintrittspreise:

Die Kombikarte berechtigt zum Besuch der Landesausstellung in Aichach und Friedberg, der Dauerausstellung des Museums im Wittelsbacher Schloss Friedberg, des Stadtmuseums und des Wittelsbachermuseums Aichach:

  • Erwachsene: 12 €
  • Ermäßigt (Gruppen ab 15 Pers., Behinderte, Senioren ab 65 Jahren, Studenten etc.): 9 €
  • Familienkarte: 24 €
  • Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren: 2 €
  • Schulklasse pro Schüler: 1 €
  • Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte: frei

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln – also mit der Bahn und dem AVV – anreist, erhält zwei Euro Ermäßigung auf den Eintritt in die Landesausstellung.

Führungen (zzgl. Eintritt):

  • pro Person: 4 €
  • Gruppen (bis 15 Personen: 60 €)
Anmeldungen und Informationen zu Führungen direkt beim Haus der Bayerischen Geschichte:
  • bis 14.01.2020: OStR Richard Fischer, Tel. 0821-3295-125, E-Mail: richard.fischer@hdbg.bayern.de
  • ab 15.01.2020: Buchungshotline: Tel. 0821 - 450 57 457