Neue Ausstellung im Sisi Schloss!

"Elisabeth und Maria Theresia. Frauenpower im Hause Habsburg" - zwei außergewöhnlichen Monarchinnen. Besuchen Sie die neue Dauer- und Sonderausstellung in Unterwittelsbach...

                                                                                                                                                                                                    Fotos: © Erich Echter, Stadt Aichach

Sehen und Staunen!

In einer multimedialen Inszenierung erleben die Besucher Sisis unbeschwerte Kindheit, auf die die Zwänge des Wiener Hofes folgten. Ein Raum widmet sich Elisabeths Schönheitskult. Ein „magischer Spiegel“ gibt Geheimnisse der Kaiserin preis. . Auch dem Thema Reisen ist ein eigener Raum gewidmet. An einem interaktiven Kartentisch können Besucher die Reisen von Kaiserin Elisabeth nachvollziehen. Im letzten Raum schließlich dreht sich alles um ihren tragischen Tod, der Sisi zum Mythos machte. In den sieben Räumen können die Besucher zum Teil selbst aktiv werden, Informationen abfragen, Hörstationen nutzen oder in ein Kleid schlüpfen. Auch Nachbildungen von Kleidern der Kaiserin, gekonnt in Szene gesetzt, sind zu sehen.

Im zweiten Stock geht es dann um Elisabeth und Maria Theresia, in deren Vita sich viele Gegensätze, aber auch Parallelen zeigen. Maria Theresia wurde zur politischen Verantwortung erzogen, während Elisabeth aus der Unbeschwertheit der bayerischen Familie herausgerissen wurde und eine Verantwortung übernahm, die ihr zunächst nicht bewusst war. Sie schaffte es aber schließlich, durch ihren Charme das ungarische Volk zu gewinnen und das Land zu einen.


Die Ausstellung im Sisi-Schloss ist bis 31. Oktober geöffnet. Und zwar Di - Fr von 10 bis 17 Uhr sowie Sa, So und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 5 Euro und für Kinder 2,50 Euro, Familien zahlen 11 Euro, Gruppen 4 Euro pro Person.

Das „Aichacher Kulturticket 2021“ berechtigt zum Besuch der Ausstellung im Sisi-Schloss, im Stadtmuseum Aichach, im Wittelsbacher Museum in Aichach und der Ausstellung „Stadt im Wandel - vom Mittelalter zur Smart City“ im FeuerHaus in Aichach, der Fortsetzung der Bayerischen Landesausstellung 2020.

Adresse
Sisi-Schloss Unterwittelsbach | Klausenweg 1 | 86551 Aichach
Tel. 08251 891869 | wasserschloss@aichach.de

Weiter Informationen über die Ausstellung, aktuelle Corona-Bedingungen, etc. finden Sie direkt bei der Stadt Aichach.