Stadtmuseum Aichach

 

Das im November 2004 neu eröffnete Stadtmuseum zeigt einen reichen Querschnitt durch die Kunst- und Kulturgeschichte der alten Herzogstadt Aichach und ihrer Umgebung. Die gesamte Ausstellung wurde nach mehrjähriger Restaurierung einer Vielzahl von Exponaten, sowie des Gebäudes (ehemaliges städtisches Krankenhaus mit Krankenhauskapelle, erbaut 1864) neu aufgebaut und bietet deshalb einen besonderen Anreiz. Zudem sind interaktive Stationen mit eingebunden.

Sammlungsschwerpunkte:
- bäuerliche und bürgerliche Kultur- religiöse Plastik und Malerei
- Landes- und Stadtgeschichte- Handwerk und Handel
- Napoleonische Zeit- Volkskunst und Trachten

Mittelpunkt der Ausstellung: Eine Zusammenstellung von Einquartierungszetteln aus der Zeit der napoleonischen Kriege, die der ehemalige Bürgermeister Lorenz Gerhauser ab dem Jahr 1803 zu einer 15 Meter langen Kollage zusammengeführt hat.
Zusätzlich werden wechselnde Sonderausstellungen geboten. Das Stadtmuseum Aichach wird Sie mit seiner Vielfalt überraschen. Viel Vergnügen auf dieser Zeitreise!

 

Museeum Stadtmuseum Aichach


Öffnungszeiten:
Donnerstag, Sonntag und Feiertag von 14.00 – 17.00 Uhr
Kostenlose Führung jeden ersten Sonntag im Monat, Gruppen jederzeit nach Voranmeldung unter 08251/827472 oder 08251/902-0 (Info-Büro)

Eintritt:
Erwachsene 2,50 €, Ermäßigte 1,50 € und Familien 5,00 €
Gruppe p.P. 1,50 €

Stadtmuseum Aichach
Schulstraße 2, 86551 Aichach
Telefon: 08251/827472

Zurück