Der Altbaierische Oxenweg

Kulinarisches

Wer das Wittelsbacher Land, im Allgemeinen und den Oxenweg, im Besonderen besucht, sollte sich auch das original Wittelsbacher „Oxenfleisch“ nicht entgehen lassen. Sie können es bei einem der, nur hier im Wittelsbacher Land angesiedelten Spezialitätenwirte genießen. Ihr Ziel ist es, dem Gast regionale Produkte und traditionelle Gerichte in höchster Qualität anzubieten. Die sorgfältige Zubereitung und der außerordentliche Geschmack des „Oxenfleischs“ entsprechen diesen Erwartungen. "Oxenfleisch" ist die Krönung des Rindfleisches. Dieses Fleisch ist feinfaserig, zart und hat eine feine Marmorierung. Ihr besonderes Engagement zum Oxenweg findet sich auch in der Kampagne "G´schmoxerlebnis" wieder.

Von der Aufzucht bis zur Schlachtung der Tiere wird auf vieles geachtet. Gefüttert werden sie ausschließlich mit heimischen Futter und sie werden auf der Weide oder im Freilauf gehalten. Wer möchte kann sich nach dem Verzehr eines zarten Oxenbratens noch einen eigens gebrannten „Oxler-Schnaps“ servieren und schmecken lassen.
 

  tl_files/Daten/gastronomie/OXENBRATEN2.jpg