Badeseen

im Wittelsbacher Land

 

Das Wittelsbacher Land bietet neben den Frei- und Hallenbädern auch zahlreiche Badeseen, die allesamt gut erschlossen sind, ausreichend Parkmöglichkeiten stehen in unmittelbarer Nähe bereit.

Die Wasserqualität der Badeseen wird vom Gesundheitsamt des Landkreises Aichach-Friedberg regelmäßig kontrolliert (4-wöchiger Abstand).

Ein Verzeichnis der beliebtesten Badeseen im Landkreis Aichach-Friedberg und der Region Augsburg mit weiteren Informationen finden Sie auch auf der Gebietskarte des Erholungsgebietevereins Augsburg e.V. (EVA).

 

Mandlachsee

Im Ortsteil Handzell des Marktes Pöttmes liegt der Mandlachsee mit Wasserwachtstation, Kinder- und Ballspielplatz, Parkplatz, Umkleidekabinen, Duschen, WC und Liegewiesen. Östlich davon liegt der Jugendzeltplatz des Landkreises Aichach-Friedberg, dessen Betriebsträgerschaft der Kreisjugendring hat.

 

Radersdorfer Baggersee

Liegewiesen, Badestrand, Dusch- und WC-Anlagen, Wasserwachtstation, Kiosk, Gaststätte - im Kühbacher Ortsteil Radersdorf kommen Erholungssuchende auf ihre Kosten. Großer Beliebtheit erfreut sich die angrenzende Minigolfanlage. Ebenfalls am See liegt ein Campingplatz.

 

Sander Seen

Romantisch in den Lechauen, westlich von Todtenweis, liegt das Naherholungsgebiet Sander Seen, ein beliebtes Ausflugsziel. Hier wird Einheimischen und Gästen Natur pur geboten. Gepflegte Liegewiesen, Toilettenanlage und Wasserwachtstation sind vorhanden. Im Winter bietet sich bei genügend dickem Eis die Möglichkeit, Schlittschuh zu laufen oder Eishockey zu spielen.

Friedberger See

Wasserski und Wakeboard, zwei Beachvolleyballfelder, Kinderspielplatz und Kinderbadebereich, weitläufige Liegewiesen, zwei Kioske und eine Gaststätte mit Sonnenterrasse: Das macht den Friedberger See zu einem der beliebtesten Sport- und Erholungsseen im Wittelsbacher Land, direkt an der Stadtgrenze von Augsburg.

Weitmannsee

Westlich von Kissing in den Lechauen gelegen, in direkter Nachbarschaft des Lechs, liegt der Weitmannsee mit seinen großzügigen Spiel- und Liegewiesen, einem Beachvolleyballfeld, Kinderspielplatz und einer Gaststätte. Der naturbelassene Südteil des Sees mit seinen Inseln bietet vielen Wassertieren einen einzigartigen Lebensraum.

Mandichosee

Vom zeitigen Frühjahr bis in den Herbst hinein können Segler und Surfer auf der Lechstaustufe 23 ihrem Hobby nachkommen. Regelmäßig werden Regatten und Segelwettbewerbe ausgetragen. An der Ost- und Westseite des Sees sind Badestrände und Liegewiesen zu finden. Ein Beachvolleyballplatz, ein Kinderspielplatz und ein Kiosk mit Toiletten ergänzen das vielfältige Freizeitangebot.